Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenHollenstein, Armin; Staub, Fritz; Stuessi, Ruedi
TitelWas passiert, wenn. Computersimulation als didakt. Hilfsmittel.
QuelleIn: Schweizer Schule, 74 (1987) 10, S. 10-16    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0036-7443
SchlagwörterMediendidaktik; Beispiel; Unterrichtsplanung; Computersimulation; Computerunterstützter Unterricht; Software; Unterrichtsmaterial; Physik; Grafische Darstellung
AbstractIn dem Beitrag geht es um das Mittel der Computersimulation zur Veranschaulichung schwieriger Unterrichtsprobleme. Grundlage ist ein fuer den konkreten Unterrichtsgebrauch veraendertes Simulationsprogramm, das Tabellenkalkulation und Grafik umfasst. Der Einsatz dieses Programms wird an folgender Fragestellung verdeutlicht: Eine Schlucht soll mit dem Motorrad uebersprungen werden. Die Schueler sollen die Form der Laderampe bestimmen und die Anfangsgeschwindigkeit berechnen, die noetig ist, um eine Breite von 50 m zu ueberwinden. Die Loesungswege und Rechenoperationen sowie die Funktion des PC in diesem Zusammenhang werden detailliert dargestellt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Computersimulation als didaktisches Hilfsmittel - ein Beispiel.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Schweizer Schule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code