Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorWalters, Larry
TitelA theoretical model for teaching students to write.
QuelleIn: English teaching forum, 21 (1983) 3, S. 17-18, 22    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Tabellen
Spracheenglisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0425-0656
SchlagwörterDidaktische Grundlageninformation; Anfangsunterricht; Grammatik; Lexik; Linguistik; Stil; Syntax; Textarbeit; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Schreiben; Interferenz
AbstractWeil er beobachtet hat, dass die meisten Verfahren der Schreiblehre - er nennt in diesem Zusammenhang "Free Composition", "Guided Composition", "Sentence Combining" und "Functional Approaches" - beim fertigen Produkt, d. h. dem zusammenhaengenden Text, anfangen, will der Autor sein Modell fuer den Schreibunterricht statt dessen mit dem einfachen Satz beginnen lassen. Die Schueler sollen so auch lernen, dass Englisch zu den S-V-O- Sprachen gehoert, bei denen auf das Subjekt ein Verb und ein Objekt folgen. Der Satz ist dann Ausgangspunkt fuer alles weitere: er wird Schritt fuer Schritt expandiert bis zu einem mehrere Paragraphen umfassenden Text. Den Vorwurf von Schuelerseite, es handele sich um ein mechanisches Verfahren, empfiehlt der Autor im Interesse der Sache in Kauf zu nehmen.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "English teaching forum" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code