Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSchroeder, Jochen
TitelFortbewegungsverben als Beschreibungsproblem (Simplicia- Adverbialzusatzbe-Praefixe). 1.
QuelleIn: Deutsch als Fremdsprache, 20 (1983) 4, S. 213-219    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben 19
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0011-9741
SchlagwörterDidaktische Grundlageninformation; Deutsch; Grammatik; Lexik; Morphologie; Semantem; Semantik; Syntax; Verb; Wortbildung; Fremdsprachenunterricht
AbstractDie semantische Einteilung von Fortbewegungsverben ist in der germanistischen Linguistik umstritten. Das Hauptproblem besteht in der Vertraeglichkeit zwischen den im Verb angelegten Semen und den durch das Verb regierten Kasus. Die Frage reicht somit in die Syntax hinein. Der Autor diskutiert eine Reihe von Beispielen, in denen die Verbbedeutung ueber einen Adverbialzusatz "hin" oder "her" spezifiziert wird. Mit Hilfe von semantischen Kategorien wie Handlung, Ziel, Ausgangspunkt wird eine genaue Verbbedeutung anvisiert. Der Beitrag wird fortgesetzt.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Deutsch als Fremdsprache" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code