Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSadzinski, Roman
TitelZum Gebrauch des objektbezogenen es-Korrelats.
QuelleIn: Deutsch als Fremdsprache, 20 (1983) 6, S. 337-339    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben 7
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0011-9741
SchlagwörterDidaktische Grundlageninformation; Deutsch; Grammatik; Personalpronomen; Stil; Syntax; Fremdsprachenunterricht
Abstract"Es" kann im Deuschen als Platzhalter eines Subjekts oder Objekts auftreten. Das objektbezogene es-Korrelat gibt unterschiedliche Vehaltensweisen des Verbs wieder. Man kann folgendes festhalten: 1. Verben, die sich durch ein Streckform (Funktionsverbgefuege) ersetzen lassen, verlangen kein es-Korrelat; 2. Verben, bei denen das Korrelat ueblich ist, lassen in der Regel keine Streckform (Funktionsverbgefuege) zu; 3. in dieser Beziehung schwankende Verben haben eine Streckform von unterschiedlichem syntaktischem und stilistischem Wert.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Deutsch als Fremdsprache" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code