Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenHiltrop-Fark, Ulrike; Steuter, Ursula
TitelWie wichtig ist das Lesen?
QuelleIn: Lernen konkret, 6 (1987) 2, S. 8-9    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0722-1843
SchlagwörterUnterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Leselehrgang; Lesen; Sonderschule; Symbol; Geistig Behinderter
AbstractDie Problematik des Leseunterrichts mit geistig behinderten Schuelern wird diskutiert. Das Schriftlesen hat fuer die Geistigbehinderten nach Ansicht der Autorinnen keine lebensnotwendige Bedeutung. Dies trifft fuer die meisten Schueler sicher zu. Die Aussage ist jedoch in ihrer Ausschliesslichkeit zu kritisieren. Das Symbol-, Signal- und Ganzwortlesen wird als sinnvolles Hilfsmittel zur Lebensbewaeltigung bezeichnet. Eine exemplarische Lernzielplanung sowie eine Stundenskizze fuer eine Lesestunde werden gegeben. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Kulturtechnik Lesen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lernen konkret" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code