Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenSakayan, Dora; Tessier, Christine
TitelDeutsche Gespraechsformeln in Mikrodialogen.
QuelleIn: Zielsprache Deutsch, (1983) 3, S. 9-14    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben 9
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-5864
SchlagwörterDidaktische Grundlageninformation; Gespräch; Deutsch; Lexik; Sprachgebrauch; Fremdsprachenunterricht; Dialog
AbstractFuer die Organisation einer sprachlichen Interaktion spielen gewisse stereotype Gespraechsformeln, obwohl semantisch ohne Belang, eine entscheidende Rolle. Der Lernende sollte diese gespraechsoeffnenden oder eingeschobenen Redewendungen als lexikalische Einheiten erfassen und sich aneignen. Beispiele fuer Repliken - zwischen zwei Personen ausgetauschte kurze Aeusserungen -, die schnell zum Minidialog ausgeweitet werden koennen, signalisieren bestimmte Sprechabsichten wie Bitte um Auskunft, um einen Gefallen, um einen Rat, oder sie leiten eine Entschuldigung oder eine Frage ein. Diese Formeln bieten zudem die Moeglichkeit, sie fuer das Einueben bestimmter schwieriger grammatischer Strukturen einzusetzen. Ziel des Sprachgebrauchs sollte jedoch stets die kommunikative Uebung sein, die eine groessere Sicherheit in der Zielsprache vermittelt.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zielsprache Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code