Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorPearse, Roy
TitelRealistic and real English in the classroom.
QuelleIn: English teaching forum, 21 (1983) 3, S. 19-22    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Tabellen
Spracheenglisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0425-0656
SchlagwörterRollenspiel; Situationsansatz; Spontanes Sprechen; Didaktische Grundlageninformation; Klassenunterricht; Sprachgebrauch; Unterrichtssprache; Fremdsprachenunterricht; Englisch
AbstractDer Fremdsprachenunterricht, wie er sich normalerweise im Klassenzimmer abspielt, ist an bestimmte Konventionen gebunden. Was den Sprachgebrauch in dieser Situation angeht, so trifft der Autor eine Unterscheidung in "realistic" und "real", wobei immer dann "real(er)" Sprachgebrauch vorliegt, wenn die Sprache nicht um ihrer selbst willen, zu Uebungszwecken z. B. gebraucht wird, sondern um mit ihrer Hilfe ein Ziel zu realisieren, etwas zu bewegen. "Realistisches" Englisch muss in der Klasse geuebt werden, um den Schueler auf den Uebergang vom Klassenzimmer in die Wirklichkeit vorzubereiten, aber es gibt eben auch "reale" Verwendungsmoeglichkeiten, die der Autor unter den Ueberschriften "Teacher-Student-Interaction", "Asking Information", "Giving Information", "Personal Opinion", "Games" und "Contact with English Speakers" naeher erlaeutert.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "English teaching forum" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code