Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHeimbrock, Hans-Guenter
TitelReligioese Erziehung ohne Sprache? Probleme religioeser Erziehung bei gehoerlosen Kindern u. Konsequenzen fuer d. allgemeine religioese Erziehung.
QuelleIn: Hörgeschädigtenpädagogik, 41 (1987) 2, S. 61-68    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-4898
SchlagwörterBildung; Kommunikation; Unterrichtsmaterial; Sprache; Religion; Hörbehinderter; Sonderschule; Didaktische Erörterung; Gehörloser
AbstractAusgehend von einer Betrachtung unserer abendlaendischen Kultur und ihrer Beziehung zur Behinderung wird die (symbolische) Bedeutung von Begriffen wie Taubheit und Hoeren im Alten und Neuen Testament untersucht. Daraus seinen Schlussfolgerungen fuer die religioese Erziehung Hoergeschaedigter zu ziehen. Die verbale Sprache als Vermittlungsmedium sei zu hinterfragen. Die Frage der Kommunikation wird zu einem zentralen Punkt der religioesen Vermittlung.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Hörgeschädigtenpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code