Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenBaumann, Arthur; Wildner, Gerhard; Kiehn, Michael
TitelFreihandversuche.
QuelleIn: Physik und Didaktik, 15 (1987) 3, S. 246-251    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-8515
SchlagwörterExperiment; Unterrichtsmaterial; Benzinmotor; Freihandversuch; Druck (Phys); Elektrizitätslehre; Mechanik; Physik; Wärmekapazität; Wärmelehre; Wirbelstrom; Grafische Darstellung
AbstractFreihandversuche zeichnen sich u. a. dadurch aus, dass sie schnell aufbaubar und durchfuehrbar, fuer Schueler einpraegsam und leicht durchschaubar sind. In dem vorliegenden Beitrag stellen verschiedene Autoren Freihandversuche vor, die Waerme und mechanische Arbeit, einen Wirbelstromantrieb, den Arbeitstakt eines Benzinmotors und die Einfuehrung des Druckbegriffs betreffen. Ein universeller Haftknet der Fa. Bostik wird vorgestellt, Anwendungsmoeglichkeiten des Knets im Physikunterricht sind skizziert. Bei Deformation des Knets tritt eine Erwaermung auf, die gemessen und ausgewertet werden kann. In Anwendung des Tachometerprinzips wird ein leichter Aluminium- Schwimmkoerper auf einer mit Wasser gefuellten Tasse durch einen darueber sich drehenden Hufeisenmagneten in Rotation versetzt, bzw. in Umkehrung des Prinzips kann ein rotierender Metallkoerper einen ueber ihm aufgehaengten Magneten drehen. Der Arbeitstakt eines Benzinmotors laesst sich einpraegsam durch die Explosion eines Benzin-Luft- Gemischs in einer Papproehre simulieren. Die Eindrucktiefe eines Gewichts auf einer Schaumstoffunterlage kann zur Einfuehrung des Druckbegriffs genutzt werden. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Freihandversuche zur Waermekapazitaet, zum Wirbelstromantrieb, zum Arbeitstakt des Benzinmotors und zur Einfuehrung des Druckbegriffs.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Physik und Didaktik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code