Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorJung, Udo O.
TitelFremdsprachenunterricht fuer Zweitsprachenlerner.
QuelleIn: Lernen in Deutschland, (1983) 13, S. 5-12    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Grafiken; Tabellen
Sprachedeutsch; englische Zitate
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0173-0614
SchlagwörterGesamtschule; Schriftlicher Test; Lernschwäche; Didaktische Grundlageninformation; Anfangsunterricht; Differenzierung; Audiovisuelles Medium; Unterricht; Kommunikative Kompetenz; Kontrastive Linguistik; Morphologie; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Modellversuch; Ausländer
AbstractBerichtet wird ueber die grammatischen Faehigkeiten in der Fremdsprache von Auslaenderkindern, die Deutsch als Zweitsprache sprechen, und Englisch (als Fremdsprache) innerhalb eines Modellversuchs zur didaktischen Differenzierung im Anfangsunterricht erlernen sollten. Im Vergleich mit einer Kontrollgruppe nach dem Zufall ausgewaehlter deutscher Schueler liess sich zeigen, dass die Entwicklung ueber einen Zeitraum von zwei Jahren in beiden Faellen weitgehend parallel verlief. Dieses Ergebnis wird in den Rahmen der Diskussion ueber das Wiederauftreten von linguistischen Phaenomenen aus dem natuerlichen Zweitsprachenerwerb im Klassenunterricht gestellt und im Licht der Kontrastiven Hypothese interpretiert. Zur Praxis des Englischunterrichts mit Auslaenderkindern finden sich am Schluss des Aufsatzes zahlreiche Hinweise.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lernen in Deutschland" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code