Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHelbig, Gerhard
TitelValenz und Lexikographie.
QuelleIn: Deutsch als Fremdsprache, 20 (1983) 3, S. 137-143    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben 34; Grafiken 5
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0011-9741
SchlagwörterDidaktische Grundlageninformation; Deutsch; Grammatik; Hyponymie; Lexik; Lexikografie; Linguistische Theorie; Morphologie; Semantik; Synonymie; Syntax; Valenz (Ling); Wortfeld; Fremdsprachenunterricht; Wörterbuch
AbstractDer Autor prueft, inwieweit Einsichten der Valenztheorie fuer die Lexikoneintragung von Verben genutzt werden koennen. Er beschreibt ein 6- stufiges Valenzmodell, das das Verb semantisch und syntaktisch charakterisiert, wobei hier von der Semantik zur Morphosyntax gegangen wird (der umgekehrte Weg ist der bisher uebliche). Mit den verschiedenen Stufen wird es moeglich, Wortfelder zu beschreiben und semantische Relationen (z. B. Synonymie, Hyponomie) anzugeben. Wuerden diese Vorueberlegungen ausgebaut, kaeme das auch den Woerterbuechern zugute.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Deutsch als Fremdsprache" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code