Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHerlyn, Ingrid
TitelBildung und soziale Ungleichheit. Hat d. Bildungsreform zur Angleichung d. sozialen Chancen gefuehrt?
QuelleIn: Gegenwartskunde, 35 (1987) 3, S. 321-333    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0016-5875
SchlagwörterChancengleichheit; Bildungswesen; Bildungsreform; Sachinformation; Politische Bildung; Sozialkunde; Deutschland-BRD
AbstractDer Beitrag ueberprueft am Beispiel der Bildungskarrieren, die in der Phase der Bildungsreform ihren Anfang genommen haben, die Aussagekraft zweier Thesen zum Bildungssystem. Die erste These schreibt dem Bildungswesen eine Hebelwirkung in Richtung Chancengleichheit zu, waehrend die zweite genau das Gegenteil konstatiert, naemlich die Reproduktion der sozialen Ungleichheit in den Bildungsinstitutionen. Die Untersuchung kommt anhand von statistischem Material zu dem Ergebnis, dass angesichts der Tatsache, dass 57% der Oberschueler sich aus traditionell bildungsfernen Schichten rekrutieren, die erste These naeher an der Realitaet ist. Einschraenkend wird jedoch auf die Probleme des Arbeitsmarktes verwiesen, an dem sich Bildungspotentiale erst realisieren. Darueber hinaus zeichnet sich durch die Kuerzung der Bildungsausgaben eine ruecklaeufige Tendenz zuungunsten der Unterschichten ab.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Gegenwartskunde" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code