Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHartl, Barbara
TitelBehalten und Reproduzieren eines Fachtextes in Abhaengigkeit vom Grad der Sprachbeherrschung und der Art der Textdarbietung unter unterschiedlichen Reproduktionsbedingungen.
QuelleIn: Deutsch als Fremdsprache, 20 (1983) 4, S. 209-213    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben 12; Grafiken 7
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0011-9741
SchlagwörterEmpirische Forschung; Test; Visuelles Medium; Didaktische Grundlageninformation; Experiment; Unterricht; Textarbeit; Fremdsprachenunterricht; Illustration; Ausländer; Deutschland-DDR
AbstractFremdsprachenunterricht ist auch Textarbeit. Deshalb ist es wichtig zu erfahren, wie Texte verstanden werden. Die Autorin berichtet ueber eine am Herder-Institut Leipzig durchgefuehrte Untersuchung "Lernen aus Texten". Dabei geht es um die Ermittlung des Reproduktionsgrades der Textinformation bei auslaendischen Deutschlernern. Durch einen Versuch mit Hilfe eines semantischen Gedaechtnismodells wurde ermittelt, ob der Text besser verstanden wird, wenn er bildgestuetzt auftritt. Es konnte nachgewiesen werden, dass Fremdsprachler unter allen Reproduktionsbedingungen den Text besser lernen und behalten, wenn er mit einer textrelevanten Illustration dargeboten wurde. Dahingegen unterscheiden Muttersprachler sich in ihren Reproduktionsleistungen bei unterschiedlicher Art der Textdarbietung nicht.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Deutsch als Fremdsprache" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code