Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHartge, Thomas
TitelUeben ueberfluessig? Chancen u. Grenzen d. "Superlearning".
QuelleIn: Westermanns pädagogische Beiträge, 38 (1987) 11, S. 16- 20    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0043-3446
SchlagwörterLernpsychologie; Suggestion; Lernprozess; Lerntempo; Lerntechnik; Unterrichtsmaterial; Neurophysiologie; Didaktische Erörterung; Lozanov, Georgi
AbstractVerfechter neuer Lerntechniken berufen sich auf die Lernmethode des Bulgaren Lozanov, die Suggestopaedie. Demnach kann der Lernende in einem Zustand tiefer Entspannung eine ungeahnte Steigerung seiner Aufnahmefaehigkeit erzielen. Grundlage sind neuere wissenschaftliche Erkenntnisse der Neurobiologen, die allerdings die Funktionsweise des Gehirns durchaus unterschiedlich bewerten. Auch ist die Vorstellung, mit Suggestopaedie vollziehe sich das Lernen muehelos, gleichsam wie von selbst, eher skeptisch zu beurteilen. Lernen ohne geistige Anstrengung ist nach wie vor eine Utopie.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Westermanns pädagogische Beiträge" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code