Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBuelacher, R.
Titel"Doch" kann man doch uebersetzen - Zur Wiedergabe der Partikel "doch" im Russischen.
QuelleIn: Zielsprache Russisch, 4 (1983) 1, S. 14-22    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch; russische Zitate
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0173-9522
SchlagwörterDidaktische Grundlageninformation; Grammatik; Morphologie; Wort; Fremdsprachenunterricht; Hinübersetzung; Russisch
AbstractAnknuepfend an die in "Zielsprache Russisch" 3/1982 aufgezeigte Problematik bei der Uebersetzung von Partikeln, wendet sich die Autorin der Partikel "doch" und ihrer Uebersetzbarkeit ins Russische zu. Sie ist dabei bemueht, anhand zahlreicher Beispiele sowohl die Funktion der Partikel im Deutschen (der Ausgangssprache) zu bestimmen bzw. zu systematisieren als auch entsprechende Uebersetzungsmoeglichkeiten anzubieten, wobei sie jedoch einschraenkend auf die Bedeutung des jeweiligen Kontextes fuer die "treffendste Uebersetzung" hinweist.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zielsprache Russisch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code