Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenMank, Barbara; Mank, H.; Lorenz, K.
TitelBeobachtungen bei fruehzeitiger Wiederaufnahme erkrankter Kinder in Gemeinschaftseinrichtungen.
QuelleIn: Das deutsche Gesundheitswesen, 35 (1980) 10, S. 389-394    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
SchlagwörterVorschulalter; Kindergarten; Kinderkrippe; Kindertagesstätte; Kinderkrankheit; Deutschland-DDR
Abstract52 Krankheitsverlaeufen wurde nachgegangen, in denen Kinder, die vorwiegend an Infekten der oberen Luftwege erkrankt waren, mit noch bestehender leichter Krankheitssymptomatik u. medikamentoeser Therapie fruehzeitig in Kinderkrippen u. Kindergaerten wieder aufgenommen waren. Nur 6 heilten in der Gemeinschaftseinrichtung nicht erwartungsgemaess aus, so dass bei diesen Kindern eine weitere haeusliche Pflege durch die Muetter notwendig wurde. Eine Aenderung der medikamentoesen Behandlung war nur in 3 Faellen erforderlich. Eine generelle Empfehlung fuer dieses Vorgehen zur Senkung der Fehltage der Kinder in den Einrichtungen ist jedoch nicht ableitbar, da grundsaetzlich die Mutter die Pflege u. medikamentoese Behandlung bis zum Abklingen der Krankheitssymptome uebernehmen sollte. Das ueberpruefte Vorgehen kann nur fuer Einzelfaelle Gueltigkeit besitzen. Der Zeitpunkt der Wiederaufnahme in die Einrichtung ist vom Kinderarzt auch unter Beruecksichtigung sozialer Faktoren individuell festzulegen.
Erfasst vonProjektgruppe Fachinformation Bildung, Berlin
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code