Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorVavilova, M. G.
TitelZadanie kak motivstimul pri obucenii cteniju na inostrannom jazyke.
Gefälligkeitsübersetzung: Die Aufgabenstellung als motivierender Faktor bei der Textarbeit (Lesen) im Fremdsprachenunterricht.
QuelleAus: Inostrannye jazyki v vyssej skole. 15. Moskva: Vyssaja Skola (1980) S. 39-44    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Spracherussisch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
SchlagwörterEinstellung (Psy); Lernpsychologie; Interesse; Didaktische Grundlageninformation; Textarbeit; Fremdsprachenunterricht; Lesen; Aufgabenstellung; Effizienz
AbstractObgleich Motivation und Interesse wesentliche Voraussetzung fuer einen erfolgreichen und effektiven Fremdsprachenunterricht sind, existieren zu diesem Problemkreis nach Auffassung des Verfassers nur wenige aussagekraeftige Untersuchungen. Als Ziel seines Aufsatzes stellt er die Bestimmung des motivierenden Faktors verschiedener Aufgabenstellungen bei der Textarbeit (Ausbildung der Lesefertigkeit) heraus. Nach einer Lehrwerkanalyse (60 Lehrwerke) und der Befragung von Schuelern und Studenten gelangt er zu dem Schluss, dass die Aufgabenstellung die Einstellung des Schuelers zum Text sehr wohl beeinflussen kann. Als Beitrag zur Ueberwindung dieses Problems entwickelt er einen Fragenkanon, der s. E. dem Motivationsfaktor der Lernenden in grossem Masse Rechnung traegt.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code