Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorGloeckel, Hans
TitelVom Beitrag des Schreibens zur Kultivierung des Menschen.
QuelleIn: Grundschule, 19 (1987) 4, S. 16-18    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0533-3431
SchlagwörterErziehung; Kulturtechnik; Grundschule; Primarbereich; Lernen; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Kunst; Handschrift; Schreiben; Schriftbild; Schriftsprache; Didaktische Erörterung
AbstractMit der Erfindung der Schrift geschah ein qualitativer Sprung der Menschheitsgeschichte mit politischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, religioesen und kuenstlerischen Auswirkungen. Im Bereich des geistigen Lebens entstand die Wissenschaft. Aufgrund des heutigen Menschen- und Gesellschaftsbildes soll jeder lesen und schreiben lernen. Unter paedagogischen Gesichtspunkten ist dabei nicht nur das 'Was', sondern vor allem auch das 'Wie' des Lernens entscheidend. Was bedeutet Schreib-Erziehung? Schreiberziehung kann Erziehung zum Schreiben oder Erziehung durch Schreiben bedeuten, hier geht es aber um den Aspekt der "Erziehung beim Schreiben, aus Anlass des Schreibens". Schreiberziehung bedeutet mehr als die Vermittlung einer Kultur-Technik, mehr als das Geben von Hilfestellung bei technischen Schwierigkeiten. Durch das Schaffen disziplinierender Momente wie Ruhe, Konzentration, Ordnung, Aufmerksamkeit, Sorgfalt und Selbstbeherrschung kann "gutes Schreiben ordnen und beruhigen, konzentrieren und harmonisieren, kann Ruhe und Geborgenheit erleben lassen" und so (selbst-)erzieherische Wirkung haben. Schreiberziehung kann idividuelle Lern- und Lebenshilfe s ein. Schueler sollen eine ordentliche Gebrauchsschrift lernen. Im Bereich der Kunsterziehung spielt der kuenstlerisch-spielerische Umgang mit der Schrift eine bedeutende Rolle.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Grundschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code