Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenScheibner-Herzig, Gudrun; Staebener, Helga
TitelBeziehungen zwischen Fremdspracheneignung und Fremdsprachenleistung, untersucht an Schuelern der Erprobungsstufe eines Gymnasiums.
QuelleIn: System, 8 (1980) 1, S. 53-58    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Grafiken; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0346-251x
SchlagwörterTestauswertung; Realschule; Gymnasium; Schüler; Schülerleistung; Didaktische Grundlageninformation; Anfangsunterricht; Sprachbegabung; Spracheignung; Sprachfertigkeit; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Leistung
Abstract32 Schueler (20 Jungen und 12 Maedchen) einer nordrhein- westfaelischen Erprobungsstufe (die ersten beiden Jahre weiterfuehrender Schulen) wurden mit Hilfe des FTU 4 - 6 (die deutsche Adaption des amerikanischen Fremdspracheneignungstests "Modern Language Aptitude Test") auf ihre Eignung fuer Gymnasium, Real- oder Hauptschule geprueft. Die Ergebnisse des FTU 4 - 6 wurden in Beziehung gesetzt zu den Resultaten informeller Tests, wie sie von der Fachlehrerin innerhalb der Erprobungsstufe konzipiert worden waren. Die nach dem FTU 4 - 6 vorgenommene Einteilung bestaetigt sich nur fuer die Leistungsbereiche Grammatik, Lese- und Hoerverstaendnis. Die Autoren dieses Berichts glauben, dass nicht eine Foerdernung leistungsschwacher, sondern die Nivellierung der Leistung guter Schueler stattgefunden habe.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "System" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code