Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBauer, Rudolf
TitelAnaloge Funktionsmodelle im Biologieunterricht. Prakt. Lehr- und Lernhilfen 2. Verstaendnis komplizierter biolog. Systeme.
QuelleIn: Praxis der Naturwissenschaften. Biologie, 36 (1987) 7, S. 42-47    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0177-8382; 0341-8510
SchlagwörterUnterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Biologie; Funktionsmodell; Nervensystem; Analogiemodell; Grafische Darstellung; Modell; Modellentwicklung; Simulation
AbstractDer Beitrag skizziert die nahezu naturgetreue Simulation eines biologischen Vorgangs durch sog. analoge Funktionsmodelle und diskutiert dabei insbesondere auch die unterrichtspraktischen Moeglichkeiten der Methode des Analogieschlusses anhand von zwei konkreten Beispielen aus dem Biologieunterricht: Die physikalisch-chemischen Prozesse bei der Nervenerregung und das Wesen der Instinkthandlung werden exemplarisch am Nervenfunktions- und Instinktmodell veranschaulicht und erarbeitet. Die sehr differenzierte Darstellung wird abgerundet von didaktisch- methodischen Ueberlegungen, verschiedenen Folienvorlagen und zahlreichen graphischen Abbildungen. Literaturangaben sind angefuegt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Analoge Funktionsmodelle im Biologieunterricht.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Biologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code