Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorGessner, Walter
TitelPiezoelektrische Messung von Kraeften und Kraftstoessen.
QuelleIn: Praxis der Naturwissenschaften. Physik, 36 (1987) 1, S. 14-26    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0177-8374; 0342-8729
SchlagwörterSekundarbereich; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Fachdidaktik; Messverfahren; Sensor; Drehmoment; Elektrizitätslehre; Impulserhaltungssatz; Kraft (Phys); Mechanik; Physik; Piezoelektrizität; Zentrifugalkraft; Werfen; Grafische Darstellung
AbstractPiezoelektrische Kraftaufnehmer stellen ein ideales Instrument zur Messung von Kraeften und Kraftstoessen dar. Der erstaunlich grosse Messbereich dieser Geraete ermoeglicht es, dass ein einziger Typ allen Anforderungen des Physikunterrichts genuegt, so dass es unverstaendlich ist, warum die in der Technik weitverbreiteten piezoelektrischen Kraftaufnehmer in der Schule so wenig genutzt werden. In der vorliegenden Arbeit werden Prinzip und technische Nutzung des piezoelektrischen Effekts ausfuehrlich erlaeutert, Einfuehrungsmoeglichkeiten des Effekts ueber piezoelektrische Zuendelemente skizziert und Nutzungsmoeglichkeiten zu Messzwecken beschrieben. Die hierzu erforderliche Nachfolgeelektronik - Ladungsverstaerker und Integrierschaltung zur Messung von Kraftstoessen - kann, wie detailliert erlaeutert, selbst erstellt bzw. aus Aufbauteilen zusammengesetzt werden. Mit dem geeignet angeschlossenen handelsueblichen piezoelektrischen Kraftaufnehmer lassen sich Kraftkomponenten, Kraefteparallelogramme, Vektorsummen von Kraeften, zeitlich veraenderliche Kraefte, Drehmomente, Kraftstoesse, der Impulssatz, der schraege Wurf, Zentralkraefte u. a. untersuchen, wie ausfuehrlich dargestellt ist.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Physik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code