Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKnapp, Karlfried
TitelWeiterlernen. Zur Bedeutung von Wahrnehmungs- und Interpretationsstrategien beim Zweitsprachenerwerb.
QuelleIn: Linguistik und Didaktik, 11 (1980) 43-44, S. 257-271    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0047-472x
SchlagwörterSituationsansatz; Lernen; Didaktische Grundlageninformation; Außerschulische Tätigkeit; Kommunikative Kompetenz; Lexik; Morphologie; Wortbildung; Fremdsprachenunterricht; Landeskunde; Dialog; Intonation
AbstractIn Auseinandersetzung mit den Verfechtern der "kommunikativen Kompetenz" als Lernziel des Fremdsprachenunterrichts, denen er die Verdinglichung der Faehigkeit zu kommunizieren, d. h. Bedeutung kooperativer Interaktion erst einmal zu konstituieren, in Lernziellisten mit zugeordnetem, isoliertem Wortschatzmaterial vorwirft, verweist der Autor darauf, dass es Pflicht des Fremdsprachenlehrers ist, seine Schueler auf ein Weiterlernen ausserhalb der Institution Schule vorzubereiten. Es muesse versucht werden, jene Strategien lehrbar zu machen, die in natuerlichen Kommunikationssituationen dazu dienen, Bedeutung zu abstrahieren. In einer ersten Annaeherung nennt er einige linguistische Strukturbereiche (Intonation, Morphologie), auf die inferentielle Strategien mit Gewinn angewendet werden koennen.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Linguistik und Didaktik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code