Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorFroehlich, Hans-Peter
TitelMarktwirtschaft: Chance fuer die dritte Welt.
QuelleIn: Position, (1987) 23-24, S. 1-16    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
SchlagwörterEntwicklungstheorie; Sachinformation; Dritte Welt; Politische Bildung; Sozialkunde; Marktwirtschaft; Wirtschaftsordnung
AbstractDer vom Institut der deutschen Wirtschaft und der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbaende herausgegebene Beitrag geht nach einer kurzen, thesenartigen Auseinandersetzung mit nichtmarktwirtschaftlichen Entwicklungstheorien davon aus, dass allein der konsequente marktwirtschaftliche Ansatz faehig ist, die wirtschaftliche Entwicklung der Drittweltlaender zu gewaehrleisten. Wirtschaftliche Misserfolge kapitalistischer Entwicklungslaender werden auf die zu hohe Geburtenrate und die noch vorhandenen staatlichen Eingriffe in die Wirtschaft zurueckgefuehrt. Fazit ist, dass jede administrative Einschraenkung der freien Marktwirtschaft (abgesehen von der erwuenschten Geburtenkontrolle) die Entwicklung verlangsamt und die Wirtschaft verzerrt. Untersuchungen, die umgekehrt den ungleichen Tausch fuer die wirtschaftliche Stagnation in der Dritten Welt verantwortlich machen, werden mit Verweis auf die Vorteile des kapitalistischen Prinzips pauschal abgelehnt. Den Thesen dieses Beitrags zufolge ist das Elend der Entwicklungslaender solange selbst verschuldet, als sie andere als marktwirtschaftliche Entwicklungswege einschlagen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code