Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHelbig, Gerhard
TitelWas sind "weiterfuehrende Nebensaetze"?
QuelleIn: Deutsch als Fremdsprache, 17 (1980) 1, S. 13-23    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Grafiken
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0011-9741
SchlagwörterDidaktische Grundlageninformation; Deutsch; Grammatik; Grammatikstoff; Satzteil; Satztyp; Syntax; Fremdsprachenunterricht
AbstractDie in den grammatischen Darstellungen zu beobachtende Uneinheitlichkeit bei der Beschreibung "weiterfuehrender Nebensaetze" behindert auch deren fremdsprachenunterrichtliche Vermittlung. Der Autor gibt zunaechst einen Ueberblick ueber die Charakterisierungen dieser Nebensatzform und unterscheidet dabei acht Typen. Einer genaueren Betrachtung werden zwei Typen unterzogen. Sie sind charakterisiert durch die fehlende Moeglichkeit, in ein Satzglied oder Gliedteil verwandelt zu werden sowie durch ihre Platzfestigkeit und obligatorische Schlussstellung. Daraus wird fuer die Bestimmung dieser Nebensaetze gefolgert, dass man sie nicht als besondere Klasse neben den inhaltlich festgelegten Nebensaetzen (Temporal-, Modalsaetze) bezeichnen kann, sondern als besondere Klasse neben den koordinativen Verbindungen, den Gliedsaetzen und Gliedsatzteilen eines Satzgefueges.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Deutsch als Fremdsprache" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code