Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorEsser, Ulrich
TitelWortschatzerwerb - aus fremdsprachenpsychologischer Sicht betrachtet.
QuelleIn: Fremdsprachenunterricht, (1980) 12, S. 598-601    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0016-0989
SchlagwörterEmpirische Forschung; Gedächtnis; Didaktische Grundlageninformation; Wortschatz; Wortschatzarbeit; Fremdsprachenunterricht; Deutschland-DDR
AbstractAuf der Grundlage einer empirischen Untersuchung mit 400 Schuelern und Studenten kommt der Verfasser zu dem Ergebnis, dass vom Kurzzeitgedaechtnis Vokabeleinheiten staendig zu Einheiten hoeherer Ordnung bis hin zu Einheiten mit maximalem Informationsgehalt gruppiert werden. Da die Reproduktionsleistung mit dem Grad der Erkennbarkeit der internen Struktur einer Vokabelliste steigt, liegen hier die Moeglichkeiten, das Kurzzeitgedaechtnis zu trainieren und den Wortschatzerwerbsprozess zu effektivieren.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Fremdsprachenunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code