Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorFalter, Juergen W.
TitelWarum die deutschen Arbeiter waehrend des "Dritten Reiches" zu Hitler standen. Einige Anm. zu Gunther Mais Beitr. ueber d. Unterstuetzung d. nationalsozialist. Herrschaftssystems durch Arbeiter.
QuelleIn: Geschichte und Gesellschaft, 13 (1987) 2, S. 217-231
PDF als Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-613x
SchlagwörterSachinformation; Geschichte (Histor); Arbeiterbewegung; Nationalsozialismus
AbstractTrotz des mittlerweile differenzierten Forschungsstandes geht die einschlaegige Literatur ueberwiegend von der "Mittelschichtthese" aus. Demnach handelte es sich bei der NSDAP vor allem um eine Mittelstandsbewegung. Die Nationalsozialisten wurden vom Kleinbuergertum an die Macht gebracht. Eine genaue Untersuchung des Wahlverhaltens bei den Reichstagswahlen zeigt jedoch, dass die Arbeiterschaft gegenueber dem Nationalsozialismus nicht so resistent war, wie dies die "Mittelschichtthese" unterstellt. Demzufolge kann auch die Integration der Arbeiter in die nationalsozialistische Volksgemeinschaft nicht ueberraschen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geschichte und Gesellschaft" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code