Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorFack, Ursula
TitelBehinderte in die Gesamtschule.
QuelleIn: Behinderten-Zeitschrift, 24 (1987) 4, S. 32-33    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0175-5854
SchlagwörterSchulmilieu; Regelschule; Gesamtschule; Lehrer-Schüler-Relation; Sachinformation; Behinderung; Sonderpädagogik; Beurteilung; Integration; Sicherheit; Behinderter; Geistig Behinderter
AbstractMit der Integration Behinderter kann nicht frueh genug begonnen werden. Eine Integration in die Gesamtschule wird jedoch kritisch beurteilt: Behinderte brauchen kleine, ueberschaubare Schulen. Grosse Baukomplexe und eine Masse von Schuelern wirken beaengstigend. Geistig Behinderte etwa, brauchen mindestens eine feste Bezugsperson in der Schule, da sie nicht imstande sind, sich jeweils auf eine andere Person einzustellen. Die Integrierung der Behinderten sollte an anderen Orten als in der Gesamtschule stattfinden. Patenschaften, die Schueler aus Haupt- und Mittelschulen fuer Klassen der Sonderschule uebernehmen, sind bessere Integrationsansaetze.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Behinderten-Zeitschrift" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code