Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorWipf, Joseph A.
TitelShortwave radio and the second language class.
QuelleIn: The modern language journal, 68 (1984) 1, S. 7-12    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Tabellen
Spracheenglisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0026-7902
SchlagwörterTest; Rundfunk; Motivation; Didaktische Grundlageninformation; Gespräch; Fortgeschrittenenunterricht; Diktat; Grammatikübung; Textarbeit; Wortschatz; Ausspracheschulung; Fremdsprachenunterricht; Hörverständnis; Landeskunde
AbstractAn dreizehn Punkten macht der Autor die Vorteile fest, welche der Fremdsprachenlehrer und seine Schueler aus der Benutzung von Kurzwellenempfaengern ziehen koennen. Dabei werden die aus der Zeitverschiebung entstehenden Nachteile jedoch nicht verschwiegen. Im Bewusstsein der Tatsache, dass es in der Anfangsphase Schwierigkeiten geben kann, weil die Schueler sich erst an den Duktus authentischer Sprache, wie sie von Radiostationen in aller Welt verbreitet wird, gewoehnen muessen, unterbreitet der Autor auch Hinweise darauf, wie sich der Lehrer technisch optimal vorbereiten kann und auf welchen Feldern die Rundfunksendung sich im Klassenunterricht einsetzen laesst. Dazu zaehlt er die Wortschatzarbeit, das Hoerverstehen, die Debatte, das Diktat, die Ausspracheschulung, den Grammatikunterricht und die Landeskunde. Sogar die gemeinsame Erstellung einer eigenen Rundfunksendung wird empfohlen.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "The modern language journal" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code