Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorTong-Fredericks, Cecilia
TitelTypes of oral communication activities and the language they generate: A comparison.
QuelleIn: System, 12 (1984) 2, S. 133-145    Verfügbarkeit 
BeigabenAnhang; Literaturangaben; Grafiken; Tabellen
Spracheenglisch; englische Zusammenfassung
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0346-251x
SchlagwörterStatistische Auswertung; Didaktische Grundlageninformation; Experiment; Konversation; Übungsform; Fortgeschrittenenunterricht; Sprechen; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Hochschule
AbstractIn einem Experiment mit zwoelf Jurastudenten der Universitaet von Malaya, die an einem obligatorischen Englischkurs teilnahmen, ging die Autorin der Frage nach, ob bestimmte Formen muendlicher Kommunikation (z. B. Problemloesung vs. Lernspiel) zu unterschiedlich strukturierten sprachlichen Aeusserungen fuehren. (Im Anhang sind die zu bewaeltigenden Aufgaben wiedergegeben.) Die Auswertung der auf Tonband aufgezeichneten Konversationsleistungen erfolgt zunaechst nach den Kriterien Sprechgeschwindigkeit, Haeufigkeit des Sprecherwechsels und Haeufigkeit von Selbstkorrekturen. Die Ergebnisse sind dargestellt. Weitere Auswertungen ergeben, dass konkrete Aufgabenstellungen (Problemloesung mit Hilfe von "Cue- Sheets") die Lerner von der Notwendigkeit entbinden, ein breites Spektrum von Formen und Lexik zur Anwendung zu bringen, waehrend freiere Uebungsformen dies provozieren. Andererseits ist zu beachten, dass Problemloesestrategien eine Fuelle sprachlicher Funktionen (paraphrasieren, widersprechen, zustimmen, bewerten) hervorrufen, denen in den freieren Uebungsformen eine lineare Abfolge von Frage und Antwort gegenuebersteht.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "System" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code