Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorPhillips, June K.
TitelPractical implications of recent research in reading.
QuelleIn: Foreign language annals, 17 (1984) 4, S. 285-296    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Spracheenglisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0015-718x
SchlagwörterTest; Didaktische Grundlageninformation; Übungsinhalt; Kontext; Psycholinguistik; Fremdsprachenunterricht; Lesen; Muttersprache; Literaturbericht
AbstractNach eingehender Diskussion der Forschungsliteratur mit ihren kaum divergierenden Theorien zum Leseverstehen in Erst- und Zweitsprache und einer Darlegung der Zwecke, zu denen Lesen stattfindet sowie der Moeglichkeiten, Leseverstehen abzupruefen, zeigt die Autorin Strategien auf, wie sie im Leseunterricht der Fremdsprache vermittelt werden sollten. Dabei werden fuenf Stadien unterschieden: In der Vorbereitungsphase steht der Kontext, innerhalb dessen der Text auftritt, im Mittelpunkt; waehrend der "Skimming"- bzw. "Scanning"- Phase versuchen die Schueler, schnell das Wesentliche des Lesestuecks zu erfassen; die folgende, auf intensives Dekodieren gerichtete Phase bedient sich verschiedener methodischer "Tricks" (z. B. Glossen zwischen den Zeilen oder am unteren Ende der Seite), um das Detailverstehen zu sichern; schliesslich muss der Lernerfolg geprueft werden, wobei darauf zu achten ist, dass die Fertigkeiten im Test nicht verwechselt werden, dass aber mehrere Phasen des Lesens geprueft werden, um den Zusammenhang aufscheinen zu lassen. Die Uebungen der letzten Phase loesen sich insofern vom vorliegenden Text, als sie auf Strategien abheben, die der Leser zur Informationsgewinnung aus jedweder Literatur zur Verfuegung haben sollte.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Foreign language annals" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code