Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSchaedlich, Hans J.
Sonst. PersonenGlienke, Amelie (Mitarb.); Weisz, Jutta (Mitarb.)
InstitutionGoethe-Institut zur Pflege der Deutschen Sprache im Ausland und zur Foerderung der Internationalen Kulturellen Zusammenarbeit (Muenchen)
TitelDer Sprachabschneider.
QuelleMuenchen: Goethe-Inst. (1986), 60 S.    Verfügbarkeit 
ReiheLiterarische Texte im Unterricht
BeigabenAbbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
SchlagwörterKreativität; Orientierungsstufe; Schüler; Didaktik; Methodik; Übung; Unterrichtseinheit; Arbeitsblatt; Lernspiel; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Grammatik; Literatur; Textauswahl; Zeichnung; Ganztext
AbstractDie vielfaeltige Bedeutung des Einsatzes literarischer Texte im Fremdsprachenunterricht ist mittlerweile unbestritten; problematisch bleibt aber haeufig die Textauswahl, die sich an den Interessen der Zielgruppe orientieren muss (Motivation). Diese Broschuere bietet den vollstaendigen Abdruck einer Erzaehlung sowie der dazugehoerigen, das Verstaendnis erleichternden Zeichnungen und eine darauf aufgebaute, didaktisierte Unterrichtseinheit (nicht als "Rezept" zu verstehen, sondern modifizierbar je nach Zielgruppe), die eine starke Lenkung durch den Lehrer meiden moechte und statt dessen auf einen "kreativen Umgang" mit dem Text abzielt. Die Erzaehlung eignet sich wegen ihrer Kuerze und relativ geringen sprachlichen Anforderungen als Einstiegstext und steht unter der Thematik "spielerisches Reflektieren ueber Sprache" und "Phantasie", die nicht unbedingt "kinderspezifisch" und somit fuer viele Altersgruppen verwendbar ist. Der Didaktisierungsvorschlag besteht aus drei Teilen: Einfuehrungsphase, Textbehandlung, Textapplikation, wobei vor allem der letzte Punkt herausgestellt werden soll, der Anregungen enthaelt fuer einen spielerischen, "druckfreien" Grammatikunterricht, der sich unmittelbar aus der Lektuere ergibt. An den Didaktisierungsvorschlag schliessen sich ein Glossar sowie Aufgaben (Arbeitsboegen) fuer den direkten Einsatz im Unterricht an.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code