Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

Sonst. PersonenGutow, Howard (Hrsg.); u.a.
TitelCross currents. A journal of communication - language - crosscultural skills. 7.1980, 1.
QuelleOdawara: Language Inst. of Japan (1980), XI, 115 S.    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen; Literaturangaben; Grafiken; Tabellen
Spracheenglisch; japanische Zitate
Dokumenttypgedruckt; Monographie
SchlagwörterSprachlabor; Interesse; Motivation; Didaktische Grundlageninformation; Selbsttätigkeit; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Videorecorder
AbstractFuenf Artikel des Bandes lenken die Aufmerksamkeit auf den Einfluss von affektiven Faktoren im Unterricht: Indem sie Themen diskutieren laesst, die fuer die Studenten von persoenlicher Bedeutung sind, will Gertrude Moskowitz die Lerner motivieren, die Zielsprache zu sprechen und Hemmungen zu ueberwinden. Paul La Forge macht die erstmals von Martin Joos "The Five Clocks", (New York: Harcourt Brace and World, 1967), aufgebrachte Uhrenanalogie fuer den Zweitsprachenerwerb nutzbar und Kathleen Graves sowie Ruth Sasaki geben eine Antwort auf die Frage, wie ohne Lehrbuch unterrichtet werden kann. Zum gleichen Problemkreis nimmt auch Emiko Kitigawas Erfahrungsbericht Stellung, in dem die Vor- und Nachteile der "Silent Way"- und "Story Squares"- Techniken beim Unterricht in grossen Klassen am Beispiel der Einfuehrung des "subjunctive" aufgezeigt werden. Zwei Beitraege ergruenden die Unzufriedenheit der Studenten mit Sprachlabors und machen Loesungsvorschlaege (Suzanne Griffin; Richard Showstack). Schliesslich beschreibt ein Aufsatz die Anwendung des "Personalized System of Instruction" (PSI) im spezialisierten Unterricht von internationalen Ingenieurstudenten (John B. Keenan, Gayle L. Nelson).
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code