Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorDobianer, Harry
TitelGedanken und Erfahrungen zur Arbeit mit Vektoren in Klasse 12.
QuelleIn: Mathematik in der Schule, 25 (1987) 9, S. 642-649    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0465-3750
SchlagwörterTestaufgabe; Schuljahr 12; Sekundarstufe II; Unterrichtsmaterial; Geometrie; Mathematik; Mathematikunterricht; Parallelogramm; Strahlensatz; Trapez (Math); Vektorgeometrie; Didaktische Erörterung; Grafische Darstellung
AbstractGeometrische Sachverhalte, die Schuelern aus den Jarhgangsstufen 6 - 10 bekannt sind, koennen im Rahmen einer Einheit "Vektorgeometrie" in Jahrgangsstufe 12 neu problematisiert werden. Schueler lernen dann, geometrische Saetze arithmetisch zu beweisen. In der vorliegenden Arbeit wird am Beispiel von Parallelogramm, Trapez, Dreieck und Quader eroertert, wie geometrische Sachverhalte zum einen klassisch geometrisch, mit Hilfe der Strahlensaetze, zum anderen mit den Verfahren der Vektorgeometrie untersucht werden koennen. Ueber Vektorrechnung erzielte Ergebnisse sollten auf klassische Weise ueberprueft werden, der kuerzeste und eleganteste Weg sollte dann ermittelt werden. Schueler sollten angeregt werden, kritisch ueber mathematische Methoden und Verfahrensweisen nachzudenken, wie an der Frage nach der Notwendigkeit der Strahlensaetze fuer geometrische Ueberlegungen verdeutlicht ist.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Mathematik in der Schule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code