Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKnibbeler, Wil
TitelThe explorativecreative way. Implementation of a humanistic language teaching model.
QuelleTuebingen: Narr (1989), IX, 197 S.    Verfügbarkeit 
ReiheLanguage in Performance. 2
BeigabenAbbildungen; Anhang; Anmerkungen; Literaturangaben; Grafiken
Spracheenglisch; französische Zitate; niederländische Zitate
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-8233-4071-9
SchlagwörterBildungsmonitoring; Methode; Explorative-Creative Way; Kreativität; Persönlichkeit; Selbsteinschätzung; Suggestion; Lernstil; Didaktische Grundlageninformation; Humanistic Approach; Lerntechnik; Natürliche Methode; Unterrichtsforschung; Fremdsprachenunterricht; Community Language Learning; Silent Way; Alternative
AbstractDer von dem Autor entwickelte "Explorative-Creative Way" soll verschiedene andere alternative Methoden (Silent Way, Suggestopaedie, Community Language Learning, Confluent Education und Natuerliche Methode) zu einem kohaerenten System zusammenfuehren. Im Rahmen eines Forschungsprojektes, an dem 19 die neue Methode anwendende Fremdsprachenlehrer teilnahmen, wurde untersucht, welchen Einfluss Methoden und Lehrerpersoenlichkeit auf den Lernerfolg haben. Die Kontrollgruppen wurden durch neun erfahrene Lehrer geleitet, die jedoch nicht nach dem Creative- Explorative Way unterrichteten. Obwohl nicht alle Hypothesen durch das Unterrichtsforschungsprojekt gestuetzt werden konnten, hat sich die neue Methode insgesamt als erfolgreich erwiesen.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code