Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

Sonst. PersonenKontze, Friedhelm (Mitarb.); u.a.
InstitutionHessisches Institut fuer Lehrerfortbildung (Fuldatal). Hauptstelle Reinhardswaldschule
TitelSpanende Metallbearbeitung in der CNS-Technik. Lehrgang RWS 87 37 191. In Zs.-Arbeit mit d. Firma Sandvik GmbH in Duesseldorf 1987.
QuelleFuldatal: Hessisches Inst. fuer Lehrerfortbildung (1987), 58 S.    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie; Graue Literatur
SchlagwörterArbeitsblatt; Arbeitstransparent; Fotografie; Tafelbild; Unterrichtsmaterial; Computergestützte Numerische Steuerung; Metalltechnik; Trennverfahren; Spanen; Ausbildung; Berufsbildendes Schulwesen; Berufsschule; Berufsfeld; Fertigungssystem; Fertigungstechnik; Grafische Darstellung; Materialsammlung; Graue Literatur
AbstractDie vorliegende Broschuere enthaelt eine Sammlung von Folienvorlagen und Informationsblaettern - erstellt von der Max-Eyth- Schule und dem Berufsbildungszentrum Kassel - die zur Organisation von Ausbildungslehrgaengen 'Fertigungs- und Prueftechnik' im Bereich spanende Metallbearbeitung in der CNC- Technik genutzt werden koennen. Die Inhalte betreffen Entwicklungstendenzen der Zerspanung, Grundlagen des Spanens auf Werkzeugmaschinen, Entwicklung der Schneidstofftechnologie, Funktionszusammenhaenge beim Zerspanen, fachgerechte Auswahlmoeglichkeiten der Schneidstoffe im Zusammenhang mit technologischen Daten und Beurteilung von Zerspanungsvorgaengen in Verbindung mit der CNC-Technik. Beigegebene Arbeitsblaetter befassen sich ausfuehrlich mit Problemen, die bei der Arbeit mit gesteuerten Werkzeugmaschinen auftreten koennen und deren Loesung. In der Anlage liegen ausfuehrliche Informationen ueber Schneidengeometrie, Schnittparameter, Verschleiss, Haerte, Zaehigkeit und Warmfestigkeit von Schneidwerkzeugen wie auch ueber Plattenverschleiss bei. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Spanende Metallbearbeitung in der CNC-Technik.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code