Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenAlaybeyoglu, Ali; Emme, Martina; Materne, Sigrid
InstitutionPaedagogisches Zentrum (Berlin, West). Referat II E
TitelDie Holzwerkstatt. Eine Einfuehrung in das Tischlerhandwerk und seine deutsche Fachsprache fuer auslaendische Jugendliche.
QuelleBerlin: Paedag. Zentrum (1986), IX, 127 S.    Verfügbarkeit 
ReiheCurricale Entwicklungen
BeigabenAbbildungen; Literaturangaben; Beiheft; Vokabular
Sprachedeutsch; türkische Zitate
Dokumenttypgedruckt; Monographie
SchlagwörterSchule; Lehrer; Übung; Differenzierender Unterricht; Lernspiel; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Grammatik; Wortschatz; Türkisch; Illustration; Leseverstehen; Schreiben; Berufsausbildung; Fachsprache; Ausländer
AbstractZielgruppen der beiden Baende sind in erster Linie auslaendische Schueler beruflich orientierter Kurse, gemischt-sprachige Gruppen, Deutsche mit Nachholbeduerfnissen, Selbstlerner, Lehrer und Ausbilder. Das Lehrbuch geht von der problematischen Situation auslaendischer Jugendlicher aus, die aufgrund unzureichender Sprachkenntnisse in Schule und Ausbildung haeufig scheitern. Die Autorinnen haben es sich daher zur Aufgabe gemacht, einen speziellen Lehrgang fuer den Holzbereich zu erarbeiten, dem insgesamt ca. 20 Berufe zuzuordnen sind. Mit Berlin als Ausgangsort der Betrachtung lag es nahe, das Beiheft deutsch-tuerkisch zu konzipieren, wobei die Uebertragbarkeit auf andere Sprachen umkompliziert waere. Eine Hilfe bieten die Baende auch fuer Ausbilder und Lehrer, denen eine Methodik der Sprachvermittlung bzw. fachsprachliche Kenntnisse an sich fehlen. Sie koenne auch dazu beitragen, Fachterminologie und Grammatikkenntnisse zu vermitteln, um die Kommunikation am Arbeitsplatz, das erforderliche Leseverstehen sowie die Schreibfaehigkeit zu verbessern. Der erste Band gliedert sich in 16 Lektionen (sowie einen Anhang mit "Werken und Spielen") mit sprachlicher und inhaltlicher (sachbezogener) Progression. Jede Lektion enthaelt Texte, denen anschauliche Zeichnungen (Photographien) inklusive Beschriftung beigefuegt sind, ausserdem vielfache, abwechslungsreiche Uebungsmoeglichkeiten zur Ueberpruefung des Gelernten.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code