Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKast, Bernd
InstitutionGoethe-Institut zur Pflege der Deutschen Sprache im Ausland und zur Foerderung der Internationalen Kulturellen Zusammenarbeit (Muenchen)
TitelMethodischdidaktische Vorschlaege fuer den Lehrer.
QuelleMuenchen: Goethe-Inst. (1984), 267 S.    Verfügbarkeit 
ReiheLiteratur im Unterricht. Deutsch als Fremdsprache
BeigabenAbbildungen; Literaturangaben; Grafiken; Originaltexte; Register
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
SchlagwörterRezeption; Jugendliteratur; Lehrerfortbildung; Didaktik; Lernziel; Methodik; Unterrichtsmaterial; Literatur; Fremdsprachenunterricht; Lesen; Erwachsenenbildung; Bibliografie; Ganztext; Simulation
AbstractAuf die Fragen, wie, warum und welche Literatur im Fremdsprachenunterricht behandelt werden soll, will dieses Buch versuchen zu antworten, und zwar durch ein text-, methoden- und lernzielorientiertes Konzept, ausgehend von Lehrer- und Schuelererfahrungen. Um einen "leseorientierten" (schuelerzentrierten) Unterricht planen und durchfuehren zu koennen, ist es fuer den Lehrer entscheidend - unter Einbeziehung eigener Erfahrungen, hier z. B. durch simulierten Unterricht im Rahmen von Lehrerfortbildungsveranstaltungen -, Auswahl von Texten, Didaktisierung, Zielsetzung sowie die Uebereinstimmung mit den jeweiligen Richtlinien zu reflektieren und zu begruenden. Die einzelnen Abschnitte dieses Buches befassen sich im wesentlichen mit Rezeptionsforschung und Folgen, Jugend- und Erwachsenenliteratur, Unterrichtsbeispielen (methodisch- didaktische Ueberlegungen; hier wird Bezug genommen zu dem erwaehnten Simulationsverfahren der Lehrerfortbildung); mit der Frage, ob im Unterricht Ganzschriften gelesen werden koennen (z. B. Romane) sowie mit Hinweisen zur Leselehre. Im Anschluss an die einzelnen Kapitel finden sich bibliographische Hinweise zur weiteren Orientierung ueber dieses Thema. Am Ende gibt es ein zusammenfassendes Literaturverzeichnis, ebenso ein Personen- und Sachregister.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code