Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHoermann, Hans
TitelEinfuehrung in die Psycholinguistik.
QuelleDarmstadt: Wiss. Buchges. (1981), 154 S.    Verfügbarkeit 
ReiheDie Psychologie. Einfuehrungen in Gegenstand, Methoden und Ergebnisse ihrer Teildisziplinen und Hilfswissenschaften
BeigabenAbbildungen; Literaturangaben; Grafiken; Register; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-534-007793-8
SchlagwörterEmpirische Forschung; Psychologie; Didaktische Grundlageninformation; Linguistik; Morphologie; Psycholinguistik; Semantik; Syntax; Transformationsgrammatik; Fremdsprachenunterricht
AbstractNach einem kurzen Abriss der Entwicklungsgeschichte der Psycholinguistik und der Abgrenzung zu Linguistik und Psychologie erklaert der Autor die grundlegenden linguistischen Begriffe, die ein Sprachpsychologe kennen muss. Anschliessend werden die Phaenomenologie und die wichtigsten Theorien des Spracherwerbs vorgestellt, die deutlich machen, dass Sprache ihrem Wesen nach ein Mittel der stellvertretenden Kommunikation, der Bewusstseinslenkung zwischen den Menschen ist. Hier setzt die Sprachpsychologie ein, die der Semantik ein sehr viel groesseres Gewicht beimisst als die Linguistik. In dem Buch werden semantische Probleme unter den Stichworten "Merkmale und Dimensionen", "Das semantische Differential", "Netzwerkmodelle", "Merkmalsmodelle", "Familienaehnlichkeit mit einem Prototyp", "Bedeutung als Vorstellung" und "Bedeutung als Proposition" abgehandelt. Die von verschiedenen Wissenschaftlern vertretenen Theorien und Strukturen, zur Produktion und zum Verstehen sprachlicher Aeusserungen sind so dargestellt, dass ein Ueberblick ueber den Stand der psycholinguistischen Forschung gewonnen werden kann.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code