Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

Sonst. PersonenJames, Charles J. (Hrsg.)
InstitutionAmerican Council on the Teaching of Foreign Languages
TitelPractical applications of research in foreign language teaching.
QuelleLincolnwood, Ill.: National Textbook (1983), 214 S.    Verfügbarkeit 
ReiheThe ACTFL foreign language education series
BeigabenLiteraturangaben; Grafiken; Register; Tabellen
Spracheenglisch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
SchlagwörterEmpirische Forschung; Statistische Auswertung; Bildplatte; Motivation; Didaktische Grundlageninformation; Lehrplan; Computerunterstützter Unterricht; Psycholinguistik; Fremdsprachenunterricht; Mikrocomputer; Übersicht
AbstractJedes Jahr gibt der "American Council on the Teaching of Foreign Languages" einen Band heraus, in dem Experten zu draengenden Fragen Stellung nehmen oder neuere Entwicklungen kommentieren. "Bildplatte" und "Mikrocomputer" sind erstmals im Jahresband 1983 vertreten. Sie zaehlen zu den Neuerungen, von denen Ingeborg H. McCoy und David M. Weible vermuten, dass sie, nicht anders als das Sprachlabor in den sechziger Jahren, dazu geeignet sind, den Fremdsprachenlehrer zu verunsichern. In einem weit ausholenden Artikel unter dem Titel "Foreign Languages and the New Media": The Videodisc and the Microcomputer" informieren sie deshalb auf den Seiten 105 bis 152 ueber das Potential dieser beiden Medien. Die anderen Aufsaetze und ihre Autoren sind: Charles J. James, "Research: Teachers Do it Best" (S. 1 -8); John A. Lett, jr., "Research: What, Why, and for Whom? (S. 9 - 49); Stephen D. Krashen "Applications of Psycholinguistic Research in the Classroom" (S. 51 - 66); Jeanette R. Szymanski, "Curricular Trends in Modern Language Communication" (S. 67 - 90) Robert Di Donato, "Teaching and Teachers: Suspended between Research and Practice" (S. 91 - 103); Douglas K. Stevenson, "Foreign Language Testing: All of Above" (S. 153 -203).
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code