Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenGaluske, Michael; Tegethoff, Hans Georg
InstitutionInternationaler Bund fuer Sozialarbeit. Jugendsozialwerk
TitelMietvertrag mit dem Sozialarbeiter.
Bericht ueber ein Wohnprojekt des Internationalen Bundes fuer Sozialarbeit.
QuelleFrankfurt, Main: Internat. Bund fuer Sozialarbeit, Jugendsozialwerk (1991), 327 S.    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
SchlagwörterBegleituntersuchung; Wohnen; Betreuung; Jugendsozialarbeit; Bericht; Jugendlicher; Nichtsesshafter
AbstractDas 1989/90 durchgefuehrte Begleitforschungsprojekt setzte sich zum Ziel, Praxis reflexiv zu begleiten, zur Verbesserung der methodischen Arbeits- und Entscheidungsgrundlagen beizutragen sowie das neuartige Arbeitsfeld "Betreutes Wohnen" fuer Jugendliche auf der Grundlage einer wissenschaftlichen Auswertung einem breiten Publikum bekannt zu machen. Zu diesem Zweck wurden Bewohner, ehemalige Bewohner und Mitarbeiter eines Wohnprojekts befragt. In der "teilstationaeren" Einrichtung, in der Elemente stationaerer und ambulanter Betreuung kombiniert sind, wird im Vergleich zu anderen Konzepten, aus der Sicht aller Beteiligten, eine optimale Entwicklung in diesem Problemfeld gesehen: Durch die Konstitution als Wohngruppe wird der Vereinsamung entgegengewirkt und der fuer das Jugendalter wichtigen Gleichaltrigengruppe ein Raum gegeben. Die Teilzeitbetreuuung durch Sozialarbeiter eroeffnet Freiheitsspielraeume bei gleichzeitiger Gewaehrung eines stabilen Betreuungsrahmens. Reduzierte Betreuung und Eigenfinanzierung des Lebensunterhalts sind vor allem geeignet, Eigenverantwortlichkeit und Selbstaendigkeit der Klientel zu foerdern.
Erfasst vonDeutsches Jugendinstitut, München
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code