Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorFend, Helmut
TitelEntwicklungspsychologie der Adoleszenz in der Moderne. 2. Identitaetsentwicklung in der Adoleszenz.
Lebensentwuerfe, Selbstfindung und Weltaneignung in beruflichen, familiaeren und politisch- weltanschaulichen Bereichen.
QuelleBern: Huber (1991), 390 S.    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Register; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-456-81992-7
SchlagwörterEmpirische Forschung; Längsschnittuntersuchung; Akkulturation; Entwicklungspsychologie; Identität; Jugendpsychologie; Psychologie; Sozialpsychologie; Soziale Entwicklung; Sozialisation; Adoleszenz; Jugendalter; Geschlechterrolle; Eltern; Kind; Biografie; Theorie
AbstractBeim Uebergang von der Kindheit in die fruehe Jugendzeit beginnen Heranwachsende, eigene Lebensperspektiven aufzubauen, die sie zunehmend aus den Vorgegebenheiten der Kindheit herausfuehren. Sie gelangen so zu selbstentwickelten Plaenen und Lebensvorstellungen. Sich selbst zu erarbeiten, was man "ist" und was man "will", gehoert zu den zentralen Entwicklungsauftraegen der Jugendzeit unter modernen Lebensbedingungen. Dieser Thematik geht der Autor fuer die Lebensbereiche des Berufs, der Geschlechtsrollenvorstellungen, der Politik, der Religion und der Gestaltung freier Zeit nach. Das Konzept der "Identitaet", die Beantwortung von Fragen wie "Wer bin ich?" und "Wo kann ich in dieser Welt stehen?" dient dabei als Leitperspektive.
Erfasst vonDeutsches Jugendinstitut, München
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code