Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBecker-Textor, Ingeborg
TitelSchwierige Kinder gibt es nicht, oder doch?
Problemkinder im Kindergarten.
QuelleFreiburg, Breisgau: Herder (1991), 123 S.    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-451-21451-2
SchlagwörterErziehung; Interview; Eltern; Kindergarten; Kleinkinderziehung; Schulkindergarten; Verhaltensauffälligkeit; Sonderkindergarten; Ratgeber; Erzieher
AbstractDas Buch entstand aus langjaehriger Erfahrung als Kindergartenleiterin mit dem Ziel, Eltern und Erzieher zu erreichen und ihnen zu helfen, sogenannte "schwierige Kinder" besser zu verstehen. Das "schwierige Kind" ist in erster Linie nur Symptom fuer kranke Beziehungen, Fehler und Maengel in der Erziehung, die Kinderfeindlichkeit der Gesellschaft und aehnliches. Die Autorin versucht deshalb, Kinder als Schuldige zu entlasten und das Verhalten von den Erwachsenen in seiner Wirkung auf Kinder in den Mittelpunkt zu stellen. Es werden keine Rezepte oder Vorschlaege zur Behebung von Auffaelligkeiten gegeben, dafuer aber Methoden fuer die taegliche Arbeit mit Kindern und den Umgang mit Eltern vorgestellt, die die Behauptung erhaerten sollen, dass es schwierige Kinder nicht gibt.
Erfasst vonDeutsches Jugendinstitut, München
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code