Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenAndres, Beate; Dippelhofer-Stiem, Barbara
TitelDie Kinderkrippe-Diskurs ueber einen typischen Frauenarbeitsplatz.
QuelleBielefeld: Kleine (1991), 110 S.    Verfügbarkeit 
ReiheMaterialien zur Frauenforschung. 13
BeigabenLiteraturangaben; Tabellen
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis (1)
Inhaltsverzeichnis (2)
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-89370-143-5
SchlagwörterFragebogenerhebung; Frau; Kinderkrippe; Arbeitsplatz; Berufssoziologie; Mitarbeiterfrage; Erzieherin
AbstractEnde 1988 wurde in 34 West-Berliner Kinderkrippen eine Erhebung zur Berufssituation und zum beruflichen Alltag von Krippenerzieherinnen durchgefuehrt. Gefragt wurde nach den strukturellen Bedingungen der untersuchten Krippen, nach dem beruflichen Selbstverstaendnis, der fachlichen Qualifikation und der Einschaetzung des gesellschaftlichen Stellenwertes von Krippen. Ferner wurde danach gefragt, wie die Betreuerinnen den Alltag organisieren und gestalten, welche Berufszufriedenheit herrscht und welche besonderen Belastungen auftreten. Schliesslich wurde nach der Beschaffenheit der Kooperation zwischen Erzieherinnen und Eltern gefragt. Die Fragestellungen zentrieren sich um zwei Gesichtspunkte: zum einen um die Tatsache, dass Krippenerzieherinnen einen "typischen" aber wenig prestigetraechtigen Beruf haben, zum anderen darum, dass sie die Sozialisationsumwelt vieler Kinder gestalten. Beides weist auf die sozialpolitische Bedeutung der - allerdings nicht repraesentativen - Ergebnisse hin.
Erfasst vonDeutsches Jugendinstitut, München
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code