Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorDehn, Mechthild
TitelDie Lernbeobachtung - Voraussetzung fuer fruehe Lernhilfen. Lesen u. Schreiben in Kl. 1.
QuelleIn: Grundschule, 19 (1987) 9, S. 46-49    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0533-3431
SchlagwörterBeobachtung; Unterrichtsbeobachtung; Grundschule; Primarbereich; Schüler; Lernen; Lernschwierigkeit; Lernhilfe; Arbeitsblatt; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Text; Lesenlernen; Schreiben; Analyse; Grafische Darstellung; Handreichung
AbstractErfahrungen von Lehrern mit grundlegenden Schwierigkeiten der Schriftaneignung bei Schuelern und ihre Probleme darauf angemessen reagieren zu koennen, sind Anlass zur Entwicklung der Lernbeobachtung gewesen, eines Instrumentariums fuer Lehrer in Klasse eins, das es ihnen ermoeglichen soll, zuverlaessig die Lernentwicklung des einzelnen Schuelers zu erfassen, Einbick in dessen Zugriffsweisen auf Woerter zu erhalten und die dabei zu Tage tretenden Schwierigkeiten zu erkennen, um fruehzeitige Lernhilfen bereitstellen und effektiv anwenden zu koennen. Dass es bei der Lernbeobachtung - im Unterschied zu anderen Arten von Testverfahren, informellen Lernerfolgskontrollen sowie standardisierten Schulleistungstests - um qualitative Merkmale von Lernprozessen geht und ihr vorrangiger Massstab der individuelle Lernfortschitt ist, wird nicht nur in der Erlaeuterung des Aufbaus der Lernbeobachtung, die Schreib- und Leseaufgaben umfasst, deutlich, sondern zeigt sich auch in der Darstellung zweier konkreter Beispiele fuer Lernprozesse, die fruehe Unterschiede der Zugriffsweise beim Lesen als Indizien fuer unterschiedliche Lernwege erkennen lassen. Am Beispiel von Anja und ihren Leseschwierigkeiten werden abschliessend Kriterien fuer Lernhilfen auf der Basis der Lernbeobachtung entwickelt, die, wie der Fall zeigt, auch aufmerksam macht auf die Herausforderungen, "die fortgeschrittene Lese- und Schreibanfaenger fuer ihre Lehrer darstellen" (S. 49). UNTERRICHTSGEGENSTAND: Die Lernbeobachtung - Voraussetzung fuer fruehe Lernhilfen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Grundschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code