Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorDeinet, Ulrich
TitelDas Konzept Aneignung im Jugendhaus.
Neue Impulse fuer die offene Kinder- und Jugendarbeit.
QuelleOpladen: Leske u. Budrich (1992), 147 S.
PDF als Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen; Grafiken
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN3-8100-1045-6
DOI10.1007/978-3-663-06740-5
SchlagwörterKind; Offene Jugendarbeit; Lebenswelt; Jugendlicher
AbstractDeinet entwickelt in seiner Dissertation im Anschluss an die Darstellung jugendsoziologischer Ansaetze und des Aneignungskonzeptes von Leontjew einen paedagogischen Ansatz als in die Praxis umsetzbare Theorie fuer die offene Kinder- und Jugendarbeit. Es werden hierzu 40 Interviews mit Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ueber ihre alltaegliche Situation in der offenen Jugendarbeit ausgewertet und versucht, auf diese Weise die Aneignungsprozesse von Lebenswelt im Jugendhaus nachzuzeichnen. Das Konzept basiert auf den Dimensionen Aneignung von Raeumen im Jugendhaus und Stadtteil, Aneignung als Erweiterung motorischer Faehigkeiten und Aneignung als Veraenderung von Situationen durch die Kinder und Jugendlichen selbst. Im abschliessenden Kapitel zum Aneignungskonzept als paedagogisch umsetzbare Praxistheorie wird konkret auf die veraenderte Rolle von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in der offenen Jugendarbeit eingegangen.
Erfasst vonDeutsches Jugendinstitut, München
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code