Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorJerrentrup, Ansgar
TitelWiederholung in der Musik.
QuelleIn: Musik & Bildung, 22 (1990) 5, S. 284-289    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0027-4747
SchlagwörterSekundarbereich; Schulnote; Pattern-Drill; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Computermusik; Elektronische Klangerzeugung; Komposition; Kompositionstechnik; Musik; Musiktechnologie; Musikunterricht; Reprise (Mus); Wiederholung
AbstractSowohl in verschiedenen Epochen und Stilrichtungen der abendlaendischen Musikgeschichte als auch in aussereuropaeischer Musik wurde und wird - als eine praegende Richtung - mit Patterns komponiert, d. h. mit "musikalischen Einheiten, die fast separiert voneinander im musikalischen Verlauf eingesetzt werden koennen". Die Unterrichtsvorschlaege dieses Artikels zielen darauf ab, mit den Schuelern solche patternorientierten Kompositionsweisen zu erproben, wobei die Arbeit mit neuen elektronischen Medien (Musik- Computer und angeschlossene Geraete) eine zentrale Rolle spielt. Der Autor beschreibt zunaechst die fuer das Unterrichtskonzept erforderliche Ausstattung und stellt das vom Lehrer vorgegebene kompositorische Material vor, das sich stilistisch im Zeitraum Barock/ Fruehklassik einordnen laesst. Zur Frage, welches Material sich ueberhaupt eignet, und zur konkreten Gestaltung des Unterrichts gibt er wertvolle Hinweise. Abschliessend nennt er weiterfuehrende Fragestellungen (Wiederholung in der Musik, Vergleich eigener Gestaltungsversuche mit authentischen Kompositionen), die sich aus dem Unterrichtskonzept ableiten lassen. Der Artikel wird fortgesetzt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Wiederholung in der Musik.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Musik & Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code