Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHurrle, Gerd
TitelDie Gestaltung von Arbeit und Technik als Problem gesellschaftspolitisch orientierter Bildungsarbeit.
QuelleIn: Materialien zur politischen Bildung, (1990) 1, S. 79- 84    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-0476
SchlagwörterBildungsarbeit; Gesellschaft; Neue Technologien; Lerninhalt; Sachinformation; Technikgestaltung; Automatisierung; Ingenieurwissenschaft; Gesellschaftspolitik; Politische Bildung; Sozialkunde; Arbeit; Beruf; Qualifikation; Arbeitsorganisation
AbstractTechnologischer Wandel zieht soziale und gesellschaftliche Veraenderungen nach sich. Politische Bildung muss daher daraufhin zielen, dass die sozialen Folgen der Technik antizipiert werden koennen; sie muss genuegend Informationen zur Verfuegung stellen, damit Technik von vornherein sozialvertraeglich gestaltet werden kann. Insbesondere die gewerkschaftliche Bildungsarbeit sollte Technik als soziales Phaenomen begreifen lernen. Dabei ist es wichtig, die Arbeit, den Automatisierungsprozess und den damit verbundenen gesellschaftlichen Wandel als historisch-genetischen Prozess zu erfassen, der die Erfahrungen der Teilnehmer mit einbezieht und ihnen hilft, eine antizipatorische Politik zur Gestaltung von Arbeit und Technik zu entwickeln.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Materialien zur politischen Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code