Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHeuss, Gertraud E.
TitelSchreibenlernen in offenen Lernsituationen. sicheres oder gefaehrdetes Schreibenlernen?
QuelleIn: Grundschule, 22 (1990) 5, S. 17-19    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0533-3431
SchlagwörterSchulpädagogik; Grundschule; Primarbereich; Lernen; Offener Unterricht; Unterrichtsmaterial; Deutschunterricht; Bild; Schreiben; Schreibunterricht; Didaktische Erörterung
AbstractIm Zusammenhang mit der Frage, ob "offenes Schreibenlernen" ein "gefaehrdetes Schreibenlernen" sei, wird zunaechst zu klaeren versucht, was unter dem Schreibenlernen in offenen Lernsituationen zu verstehen ist, bei dem wie bei jeder anderen Form des offenen Unterrichts das Prinzip der freien Entfaltung der Persoenlichkeit des Schuelers im Mittelpunkt steht. Sodann werden die didaktischen Zusammenhaenge dieser Lernkonzeption eroertert und die curricular, entwicklungspsychologisch sowie methodisch begruendeten Grenzen des offenen Schreibunterrichts diskutiert und Gestaltungsvorschlaege gemacht. Die abschliessend aufgelisteten Argumente fuer und gegen offenes Schreibenlernen verdeutlichen, dass der Erfolg dieser Form des Schreibenlernens, die nicht ohne Anleitung auskommt, letztlich vom Verstaendnis und methodischen Einsatz des Lehrers abhaengt.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Grundschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code