Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHeinloth, Klaus
TitelBedrohliche Klimaveraenderungen erfordern weltweit eine vernuenftige Energienutzung.
QuelleIn: Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 43 (1990) 6, S. 323-331    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0025-5866
SchlagwörterUmwelteinfluss; Sachinformation; Biologie; Mensch; Chemie; Klima; Energieverbrauch; Erdatmosphäre; Atmosphäre; Erwärmung; Ozonloch; Treibhauseffekt; Umweltverschmutzung; Meteorologie; Grafische Darstellung; Veränderung
AbstractDer Ozongehalt der Stratosphaere bewirkt das fast vollstaendige Abfiltern der fuer den Menschen schaedlichen UV-Strahlung der Sonne, CO 2-Gehalt und Wasserdampf der Troposphaere verhindern zum grossen Teil die Rueckstrahlung der auf die Erdoberflaeche angelangten Sonnenenergie in den Weltraum. Die durch diesen 'natuerlichen Treibhauseffekt' bewirkte Temperatur auf der Erdoberflaeche ist um 33 Grad C hoeher als die allein durch Sonneneinstrahlung moegliche. Durch die weltweite Nutzung fossiler Brennstoffe steigt der CO 2-Gehalt der Troposphaere an, was einen zusaetzlichen Treibhauseffekt bedingt, durch die Verwendung von Fluorkohlenwasserstoffen als Treibgas wird der Ozongehalt der Stratosphaere abgebaut, so dass die UV- Strahlung der Sonne zur Erdoberflaeche gelangen und den Menschen schaedigen kann. Im vorliegenden Beitrag sind unter Angabe von Datenmaterial die Folgen dieser durch den Menschen verursachten Umwelteinwirkungen eroertert. Prognosen werden diskutiert, Moeglichkeiten zur Abschwaechung der Spurengas-Freisetzung sowie der Kohlendioxidemission durch Nutzung von Kernenergie wie auch durch effizienteren und sparsameren Energieverbrauch werden durchdacht.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code