Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenHesse, Manfred; Wiedlitz, Claudia
TitelAllelopathie - wie Pflanzen einander chemisch beeinflussen.
QuelleIn: Praxis der Naturwissenschaften. Biologie, 39 (1990) 4, S. 27-31    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0177-8382; 0341-8510
SchlagwörterAbwehrreaktion; Schuljahr 11; Schuljahr 12; Schuljahr 13; Sekundarstufe II; Experiment; Unterrichtsmaterial; Allelopathie; Biologie; Pflanzeninhaltsstoff; Pflanzenökologie; Walnuss; Stoff (Chem); Handreichung
AbstractJahrgangsstufe: Schuljahr 11-13 Schulstufe/Bereich: Sekundarstufe II Lernbereich/Unterrichtsfach: Biologie Art des Textes: Handreichung Experiment Kontextmaterial: Arbeitsbogen Unterrichtsgegenstand: siehe Textreferat. Die vom Walnussbaum ausgehende chemische Hemmwirkung auf andere Pflanzen, mit Schuelerexperimenten. Die Keimung und das Wachstum von Pflanzen soll einerseits unter dem Einfluss von Walnussblattextrakten, andererseits von Loesungen der reinen, allelopatisch wirkenden Substanz, dem Juglon, untersucht werden.
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Biologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code